Löwenclub Dachau

einer der ältesten Löwenclubs des TSV 1860 München

Löwenpost - Seite 2

 

 

45 Jahre Löwenclub Dachau

Am 27.06.1967 gründete Herbert Gertitschke in Dachau den heute drittältesten Fußball-Fan-Club der Bundesrepublik Deutschland. Er ist seit 45 Jahren ununterbrochen Fußball-Fan-Club Funktionär, der altgedienstete Funktionär Deutschlands. Seit 1959 ist er Stammgast bei 1860 München. Er ist Ehrenpräsident der Arge 1860  und Ehrenmitglied Deutschlands.

 Im Juli feierte der Dachauer Löwenclub sein 45 jähriges Bestehen in der Vereinsgaststätte des TSV 1865 Dachau.

1967 haben 20 junge Leute aus Dachau und München, Stammgäste aus der Stehhalle des Grünwalder Stadions, den Dachauer Löwenclub im Vereinslokal des TSV 1865 Dachau gegründet.In der Folgezeit wurde Dachau unglaublich sportlich stark, man bezeichnete Dachau nicht zu Unrecht, als Landkreisauswahl der Löwenfans. Spieler mit Landesligaformat aus Ulm, Neuburg, Mainburg, Rosenheim und Straubing, Arbeitskollegen und Freunde von Herbert Gertitschke schufen große sportliche Erfolge. Doch all diese starken Fußballer waren Löwenfans. Man wurde 5x 1860 Meister und Pokalsieger. 1978 im Stadion an der Grünwalder Straße zu München im Endspiel um die deutsche Meisterschaft gewann 1860 Dachau mit 9-1 gegen Hertha BSC Berlin. 1980 schon sollte im Stadion von Freiburg, der Löwe aus Dachau, den Europapokal zu 1860 München holen.Dachau stand 6x in einem Europapokalfinale. 3x gewonnen, 3x verloren.

 Nun feierte Dachau sein 45 jähriges Bestehen mit einem Riesenauflauf von Prominenz.
1.   Präsident des TSV 1860, Dieter Schneider mit Gatt
2.   Fußballabteilungsleiter von 1860, Robert Reisinger
3.   Carsten Wettberg, der König von Giesing
4.   Oberbürgermeister der Stadt Dachau, Peter Bürgel
5.   Sportreferent der Stadt Dachau, Günter Dietz
6.   Stadtrat der Stadt Dachau, Horst Ullmann
7.   Präsident des TSV 1865 Dachau, Richard Reisböck mit Gattin
8.   Präsident der Arge 1860 München, Gerhard Schnell
9.   Die Fan Beauftragte von 1860, Jutta Schnell
10. Der Vizepräsident der Arge 1860, Andy Kern mit Gattin
11. der ehemalige Vizepräsident der Arge, Siegfried Christa
12. Mike Hutschenreuther mit Gattin, Vizepräsident bei der Arge Region 4
13. aus der Vorstandschaft der Arge Region 4, Peter Jenuwein mit Gattin
Überdies ein Denkmal der Fans von 1860 München, 90 Minuten im Einsatz für die Löwenauswahl, Svend Frederici. Erstaunlich auch der Einsatz unseres Fußballabteilungsleiters von 1860, Robert Reisinger. Dazu Frank Peuker, zurück von der EM aus der Ukraine und Polen. Der ehemalige Spieler von 1860 München, mein persönlicher Freund, heute Chef in Jetzendorf.
Martin Schmidberger von 1865 Dachau und Frank Peuker aus Jetzendorf haben eine Löwenauswahl zusammengestellt, die gegen eine wirklich gute AH von 1865 Dachau, mit 5-3 gewann.

 Mit Ansage waren die 5 ältesten Fan-Clubs der Arge 1860 München in Dachau. Frauenbiburg (1965), Dachau (1967), Vötting (1969), Egenburg (1971), Rattelsdorf (1973).

Der Dachauer Einladung folgten weitere Clubs:
1. 1860 Freising
2. 1860 Fahrenzhausen
3. 1860 Haimhausen
4. 1860 Indersdorf
5. 1860 Emmersdorf (mein Geburtsort)
6. 1860 Rheinhessen / Alzey
Bis zu 800 Kilometer sind sie gefahren, um am Abend in Dachau, den herrlichen Klängen unserer Lieblingsband den „Hound Dogs“ zu lauschen, einen wunderschönen Abend in Dachau zu erleben.

Herbert Gertitschke

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

©Webdesign&Grafik by G.H.

aktuell